Stellungnahmen

ICBUW unterzeichnet Gemeinsame Stellungnahme zum Thema Krieg und Umwelt anlässlich des #envconflictday der Vereinten Nationen

21. November 2019 Allgemein, ICBUW, Stellungnahmen
Brennendes Ölfeld während der Operation „Desert Storm“ (Kuwait)

Am 6. November 2019 haben Mitglieder der Zivilgesellschaft den Tag gegen die Ausbeutung der Umwelt in Kriegen und bewaffneten Konflikten der Vereinten Nationen mit einer gemeinsamen Stellungnahme begangen. Die Stellungnahme ist ein Aufruf an die internationale Gemeinschaft, verstärkt auf die Wechselwirkungen zwischen Umwelt, Frieden und Sicherheit zu reagieren.  Weiterlesen … ICBUW unterzeichnet Gemeinsame Stellungnahme zum Thema Krieg und Umwelt anlässlich des #envconflictday der Vereinten Nationen

Frieder Wagner, Todesstaub (2019) – ein wichtiges Buch zum Thema Uranmunition

22. Oktober 2019 Allgemein, Artikel, Stellungnahmen

Das Buch, erschienen bei Promedia Wien, kommt zur rechten Zeit: da sind zum einen die aktuellen Bemühungen eines Teams um den serbischen Rechtsanwalt Sdran Aleksic, den Opfern der NATO-Bombardierung mit Uranmunition Hilfe zukommen zu lassen. Zum anderen ist es Zeit, einmal die Geschichte der politischen und medialen Behandlung des Themas (speziell) in Deutschland aufzuarbeiten. Dafür ist keiner besser geeignet als Frieder Wagner.   Weiterlesen … Frieder Wagner, Todesstaub (2019) – ein wichtiges Buch zum Thema Uranmunition

Deutsches Abstimmungsverhalten bei UN-Resolution zeugt von fortgesetzter Ignoranz in Sachen Uranmunition

7. Januar 2019 Artikel, Stellungnahmen

Nachdem sich Deutschland bei der Abstimmung der UN-Resolution „über die Auswirkungen von Rüstung und Munition, die abgereichertes Uran enthalten“ erneut der Stimme enthalten hat, reichte die Grünen-Abgeordnete Agnieszka Brugger im November 2018 die parlamentarische Frage ein, warum die Bundesregierung sich trotz der Erkenntnisse über den schädlichen Effekt von DU-Munition enthielt.  Weiterlesen … Deutsches Abstimmungsverhalten bei UN-Resolution zeugt von fortgesetzter Ignoranz in Sachen Uranmunition

Neue Erklärung der Zivilgesellschaft mit Fokus auf Umweltsicherheit veröffentlicht

6. November 2018 Artikel, Stellungnahmen

In den letzten Wochen hat das Conflict and Environment Observatory (CEOBS) mit PAX an einer neuen Erklärung zum Anlass des 6. Novembers, des Internationalen Tages der Vereinten Nationen zur Verhinderung der Ausbeutung der Umwelt in Krieg und bewaffneten Konflikten gearbeitet. Dieses Jahr steht die Umweltsicherheit im Mittelpunkt.  Weiterlesen … Neue Erklärung der Zivilgesellschaft mit Fokus auf Umweltsicherheit veröffentlicht

US Air Force diskutiert: Munition mit abgereichertem Uran ersetzen

16. August 2018 Artikel, Stellungnahmen

Das Kampfflugzeuge F-35 Lightning II wird die älteren Modelle bei der US Air Force ersetzen. Am bedeutendsten erscheint es, dass auch die A-10 Thunderbolt II ersetzt wird, die auch “Warzenschwein” genannt wird, weil sie für die Luftunterstützung konzipiert ist und pro Sekunde 70 Patronen mit abgereichertem Uran (DU) versehene panzerbrechende Munition verschießen kann.  Weiterlesen … US Air Force diskutiert: Munition mit abgereichertem Uran ersetzen